Akademie für Sachverständige und Experten

Akademie für Sachverständige und Experten

Seminare für Sachverständige und Experten - Versagen von Schweißverbindungen - Kompakt

Versagen von Schweißverbindungen - Kompakt

Beginn:
31. Mär 2020, 09:00
Ende:
31. Mär 2020, 17:00
Seminar-Nr.:
20033110
Preis:
590,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
25

Beschreibung

Versagen von Schweißverbindungen
Häufige Ursachen und Abhilfemöglichkeiten – „kompakt“

Referent

Peter Gerster
Schweißfachingenieur, Öbuv Sachverständiger

 

Schäden an und durch Schweißverbindungen gehören zu den häufigsten Schäden der Technik. Das Versagen wird dabei beeinflusst durch die äußere Last, die Art und Weise der Lasteinleitung sowie durch die Gestaltung um Umsetzung der betroffenen Schweißnaht.

Seminarinhalte:

Im Seminar werden thematisiert:

  • Schadenfälle, die durch den ausführenden Schweißer zu verantworten sind;
  • Schadenfälle, die das Resultat ungenügender bzw. fehlerhafter Vorgaben beim Bestellvorgang und in der technischen Zeichnung sind;
  • Schadenfälle durch Ermüdung an dynamisch beanspruchten Bauteilen;
  • konstruktive Maßnahmen zur Vermeidung von Schwingungsrissen;
  • Ursachen von Kaltrissen in der Praxis.

Vor dem Hintergrund der oben beschriebenen Themen werden in der Praxis übliche Fehler vorgestellt. Sinnvolle Schweißparameter zur Vermeidung von Fehlern werden genannt. Es wird besprochen, welche Vorgaben in Schweißrichtlinien bzw. Spezifikationen bedeutend sind und in Schweißzeichnungen angegeben werden sollten, um Fehler zu minimieren.

Entsprechende Normen werden angesprochen. Die Entstehung von Eigenspannungen durch das Schweißen samt der daraus resultierenden Folgen wird in diesem Seminar thematisiert. Möglichkeiten zur Nachbehandlung von Schweißnähten werden erwähnt.

Möglichkeiten für die ermüdungssichere Gestaltung von Schweißkonstruktionen werden aufgeführt.

Die Teilnahmegebühren für das Tagesseminar betragen netto 590,00 € (zuzüglich Umsatzsteuer) und beinhalten die Seminarunterlagen, Mittagessen sowie angebotene Pausensnacks- und Getränke. Anmeldungen sind über die Website, per Fax oder eMail möglich.